Referent (m/w/d) “Behindertenhilfe“ in Paderborn

Stellenbeschreibung

Im Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e. V. sind die caritativen Einrichtungen und Dienste der katholischen Kirche in Ost- und Südwestfalen sowie im östlichen Ruhrgebiet zusammengefasst. Der Diözesan-Caritasverband Paderborn koordiniert, vertritt und unterstützt die Arbeit von örtlichen Caritasverbänden, Pfarrgemeinden, caritativ tätigen Vereinen, Stiftungen, Ordensgemeinschaften und anderen katholischen Trägern. Er ist Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen.


Der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V. sucht für das Referat “Behindertenhilfe“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte oder einen qualifizierten


Referent (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Beobachtung der fach- und sozialpolitischen Entwicklungen im Handlungsfeld Behindertenhilfe und Psychiatrie.
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes, hier insbesondere Beratung von Trägern, Diensten und Einrichtungen bei der Erarbeitung von Fachkonzepten, Leistungsbeschreibungen sowie Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen.
  • Mitwirkung in fach- und sozialpolitischen Gremien auf Diözesan- und Landesebene.
  • Leitung von Arbeitskreisen.
  • Planung und Koordination der Fortbildungsangebote und Fachtagungen.


Wir bieten:

  • Einen Beschäftigungsumfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit von zurzeit 39,0 Stunden in der Woche. Die Stelle ist zunächst für drei Jahre befristet..
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Eine vorrangig durch den Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung (KZVK).
  • Eine qualifizierte Einarbeitung und Zusammenarbeit mit engagierten kompetenten Kolleginnen und Kollegen mit Teamgeist.


Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 28.02.2019 an den


Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e. V.
Am Stadelhof 15
333098 Paderborn
E-Mail: bewerbungen@caritas-paderborn.de

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Sie haben einen abgeschlossenen Fach-/Hochschulabschluss im Bereich der sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über Erfahrungen und guten Kenntnissen im Bereich der Behindertenhilfe und Psychiatrie.
  • Vertiefte Kenntnisse in den Feldern Teilhabeplanung und Leistungen im Arbeitsfeld Teilhabe am Arbeitsleben sind wünschenswert.
  • Sie haben Erfahrungen in der Verbands- und Gremienarbeit.
  • Ein freundliches und souveränes Auftreten zeichnet Sie ebenso aus wie Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Flexibilität.

  • Sie bringen Kommunikations- und Teamfähigkeit mit und Sie identifizieren sind mit den Zielen und dem Leitbild der Caritas.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Am Stadelhof 15, 33098 Paderborn

Arbeitgeber

Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.

Kontakt für Bewerbung

Am Stadelhof 15, 33098 Paderborn c.eikenbusch@caritas-paderborn.de
Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.