Notfallsanitäter // Rettungsassistent (m/w/d) in Herford

TOP-JOB Kreis Herford veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Kreisverwaltung Herford mit rund 950 Beschäftigten bietet Ihnen interessante, fachlich anspruchsvolle und verantwortungsvolle Einsatzmöglichkeiten. 


Zur Verstärkung der Rettungswachen des Kreises Herford in Spenge und Vlotho suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, mehrere 

Notfallsanitäter und Rettungsassistenten (m/w/d)

mit der Bereitschaft, die Weiterbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter zu absolvieren

 

Was erwartet Sie? Die Kreisverwaltung Herford ist ein modernes öffentliches Dienstleistungsunternehmen mit vielseitigen Aufgabenstellungen. Der Kreis Herford unterstützt als familienfreundlicher Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Kreis Herford betreibt als Träger der Gesamtaufgabe Rettungsdienst zwei Rettungswachen und zwei Notarztstandorte mit eigenem Personal. Dort werden Sie im Schichtbetrieb auf den Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen eingesetzt. Der Einsatz erfolgt im 12-Stunden-Schichtdienst. Die übrigen Rettungswachen im Kreisgebiet werden durch die Städte Bünde, Herford und Löhne unterhalten. Als moderner und innovativer Arbeitgeber hat sich der Kreis Herford dazu entschieden, alle angestellten Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten zu Notfallsanitäterinnen/Notfallsanitätern fortzubilden.


Darüber hinaus bieten wir: 

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD inkl. jährlicher Sonderzahlung und Leistungsentgelt, Umkleidezeiten sowie Freizeitausgleiche für Feiertage
  • betriebliche Altersvorsorge nach TVöD
  • einen Fuhrpark auf einem hohen technischen Level sowie moderne Rettungswachen (Um-/bzw. Neubau der Rettungswache Vlotho für Ende des Jahres 2018 geplant)
  • praxisorientierte Jahresfortbildungen (Simulationstrainings)
  • verbindlicher Dienstplan 6 Wochen im Voraus
  • Gesundheitsprävention

 
Die Kreisverwaltung Herford fördert die Entwicklung und Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstützt ihre Eigenverantwortung auch durch Mitgestaltung der internen Organisationsprozesse.



Aufgabenbereich:

Als Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter gehören u. a. folgende Tätigkeiten zu Ihrem Aufgabenportfolio:
 
Sie werden auf den Notarzteinsatzfahrzeugen und den Rettungswagen eingesetzt und führen eigenverantwortlich Einsätze in der Notfallrettung und im Krankentransport durch. Sie leiten lebenserhaltende/erweiterte notfallmedizinische Maßnahmen ein oder setzen Maßnahmen zur Abwendung schwerer gesundheitlicher Schäden bis zum Eintreffen der Notärztin/des Notarztes um.
 
Während der Einsätze wenden Sie die durch die Ärztliche Leitung Rettungsdienst vorgegebenen notfallmedizinischen Standard-Arbeitsanweisungen (SAA) und Behandlungspfade Rettungsdienst (BPR) an und richten auch darüber hinaus die Abläufe und Arbeiten im Rettungsdienst an Qualitätskriterien aus. Vorgegebene Qualitätsmanagementprozesse werden von Ihnen beachtet und umgesetzt.
Zu den Einsätzen gehört eine ordnungsgemäße Erfassung patientenrelevanter Daten sowie das Abfassen von Einsatzberichten, was zukünftig über ein elektronisches Datenerfassungssystem erfolgen wird.
  
Als Rettungsassistentin/Rettungsassistent gehören u. a. folgende Tätigkeiten zu Ihrem Aufgabenportfolio:
 
Sie werden auf den Rettungswagen eingesetzt, wo die sichere Durchführung der rettungsdienstlichen Versorgung an erkrankten, verletzten und hilfsbedürftigen Menschen zu Ihren konkreten Aufgaben zählen. Sie führen die ärztlich veranlassten Maßnahmen durch und sorgen, wenn notwendig, für die Herstellung und den Erhalt der Transportfähigkeit der Patienten.
 
Weiterhin sind Sie für die ordnungsgemäße Erfassung patientenrelevanter Daten sowie das Abfassen von Einsatzberichten zuständig.
 

 
Vergütung, Bewerberkreis, Ansprechpartner:


Die Vergütung der Tätigkeit als Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter erfolgt nach der Entgeltgruppe N TVöD.  
 
Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten werden in die Entgeltgruppe 6 TVöD eingruppiert.
 
Die Stellen sind für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Es besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
 
Die Stellen sind – je nach Art der Behinderung – auch für Menschen mit einer Behinderung geeignet.
 
Die Ausübung der Tätigkeiten ist ggf. auch in Teilzeitform möglich.
 
Fachliche Rückfragen beantwortet im Amt für Sicherheit und Ordnung Herr Stender, Tel.: 05221/13-2687.
Rückfragen zum Bewerbungsverfahren beantworten Ihnen im Personalmanagement Frau Golücke, Tel.: 05221/13-1367 und Frau Kötter, Tel.: 05221/13-1361.
 


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Voraussetzungen

Anforderungsprofil – das erwarten wir von Ihnen:  

Um die anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben wahrnehmen zu können, haben Sie


zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung die Weiterbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter erfolgreich absolviert oderdie staatliche Anerkennung als Rettungsassistentin/Rettungsassistent (in diesem Fall sind Sie bereit, die Weiterbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter zu absolvieren) 

und verfügen mindestens über einen gültigen Führerschein mit der Fahrerlaubnis der Klasse C1.

Sie verfügen über ein persönliches und berufliches Verständnis Ihrer Aufgabe als Dienstleisterin/Dienstleister und Repräsentantin/Repräsentant des Kreises Herford.Weiterhin verfügen Sie über gute kommunikative Fähigkeiten sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen.Sie sind in der Lage teamorientiert zu arbeiten und können auch mit einer zeitweise hohen Arbeitsbelastung umgehen.Außerdem bringen Sie die Bereitschaft mit, sich regelmäßig über Neuerungen in allen rettungsdienstbezogenen Bereichen zu informieren und fortzubilden. 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Amtshausstraße 3, 32051 Herford

Arbeitgeber

Kreis Herford

Kontakt für Bewerbung

Amtshausstraße 3, 32051 Herford info@kreis-herford.de
Kreis Herford
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.