Leiter/-in des Fachbereiches „Familie, Jugend und Soziales“ in Höxter

Kreis Höxter, Der Landrat veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Beim Kreis Höxter ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Leiter/-in des Fachbereiches „Familie, Jugend und Soziales“

zu besetzen.

Der Fachbereich „Familie, Jugend und Soziales“ umfasst die Abteilungen „Soziales, Pflege und Schwerbehinderung“, „Soziale Dienste“, „Gesetzliche Vertretung und Unterhalt“ und „Kinder, Jugend und Familie“.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • strategische und operative Leitungsaufgaben im gesamten Aufgabenbereich, insbesondere Jugendhilfeplanung und Sozialplanung sowie Controllingaufgaben
  • Wahrnehmung der Funktion als Leiter/in der Verwaltung des Jugendamtes, einschl. der Vertretung des Jugendamtes nach Innen und Außen
  • strategische und inhaltliche Ausrichtung sowie Weiterentwicklung der Jugendhilfe und Sozialhilfe im Kreis Höxter
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

Erwartet wird Engagement in den Bereichen Gleichstellung, Frauenförderung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


Der Kreis Höxter bietet:

  • ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortlichkeit
  • ein kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • bei Erfüllung der fachlichen, persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 15 LBesO A NRW

Weitere Informationen:

  • Die zu besetzende Stelle wird auch verwaltungsintern ausgeschrieben.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
  • Die Stelle kann grundsätzlich auch in (vollzeitnaher) Teilzeit besetzt werden. Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung ist erforderlich.
  • Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.
  • Der Kreis Höxter bietet familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie z. B. einen Betriebskindergarten zur Betreuung von Kindern unter 3 Jahren.

Bewerbungsfrist:Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf und Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen sowie lückenlosen Beschäftigungsnachweisen) bitte bis zum 25.09.2018 an denKreis HöxterLandrat Friedhelm Spieker- persönlich o. V. i. A. -Moltkestraße 1237671 Höxter.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Gerhard Handermann (E-Mail: g.handermann@kreis-hoexter.de, Telefon 05271/965-6000) gerne zur Verfügung.


Voraussetzungen

Folgende Qualifikationen werden vorausgesetzt:

  • Befähigung für die Laufbahn des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes (vormals höherer allgemeiner Verwaltungsdienst)
  • mehrjährige praktische Erfahrung in der Leitung einer Organisationseinheit in der Sozialhilfe oder Jugendhilfe
  • berufliche Erfahrungen im Umgang mit Politik und Verwaltung
  • ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliches Handeln unter Abwägung der fachlichen Anforderungen und der zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel
  • hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz sowie Führungsstärke
  • Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Innovationsfähigkeit und Erfahrung im Projektmanagement
  • gute Kommunikationsfähigkeit

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Moltkestraße 12, 37671 Höxter

Arbeitgeber

Kreis Höxter, Der Landrat

Kontakt für Bewerbung

Moltkestraße 12, 37671 Höxter mi.busche@kreis-hoexter.de
Kreis Höxter, Der Landrat
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.