Duales Studium zum Diplom-Finanzwirt FH (m/w/d) in Gütersloh

Finanzämter in NRW veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Ausbildung zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH) erfolgt im Rahmen eines dreijährigen dualen Studiengangs. Die fachtheoretischen Inhalte eignen Sie sich an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen oder in den Außenstellen Hamminkeln bei Wesel (Akademie Klausenhof) und in Herford (BildungsCampus) an, während Sie sich mit der Berufspraxis in einem unserer Finanzämter vertraut machen. In den Ausbildungsfinanzämtern erwartet Sie ein Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das Sie begleiten und fördern wird und auf diese Aufgabe besonders vorbereitet ist. Für die gesamte Ausbildung gelten verbindliche Standards.


Berufliche Perspektiven
Als Diplom-Finanzwirtin (FH) oder Diplom-Finanzwirt (FH) gehören Sie im Falle der Übernahme der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener Dienst) an. Während der ersten Phase Ihrer beruflichen Tätigkeit arbeiten Sie vorwiegend im Innendienst eines Finanzamtes und befassen sich mit der Bearbeitung von Steuererklärungen. Im Vordergrund stehen dabei Fragestellungen zu Einkommens- und Vermögensverhältnissen von natürlichen Personen und Kapitalgesellschaften und deren steuerliche Würdigung. Auch ein Einsatz im Rechenzentrum der Finanzverwaltung ist bereits unmittelbar nach der Ausbildung möglich. Bei entsprechender beruflicher Entwicklung kommen auch eine Tätigkeit im Außendienst einer Betriebsprüfung oder Steuerfahndung, eine lehrende Tätigkeit in einer unserer Bildungseinrichtungen oder ein Einsatz im Ministerium der Finanzen oder der Oberfinanzdirektion in Betracht. Wir unterstützen Sie darüber hinaus bei Ihrer persönlichen Entwicklung zur Führungskraft.

Voraussetzungen

Wir erwarten

  • Abitur oder einen zum Fachhochschulstudium berechtigenden Bildungsabschluss
  • gute Auffassungsgabe und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Organisationsfähigkeit, Ausdrucksfähigkeit, Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Gute Leistungen während der Schulzeit und eine erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren
  • Sie sollten im Zeitpunkt der Einstellung nicht älter als 38 Jahre sein. Ausnahmen sind möglich. So gelten zum Beispiel weiter gehende Altersgrenzen bei Kindererziehungszeiten, bei Pflegezeiten von nahen Angehörigen, bei ehemaligen Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten oder bei schwerbehinderten Menschen.



Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Finanzamt Gütersloh, Neuenkirchener Str. 86, 33332 Gütersloh

Arbeitgeber

Finanzämter in NRW

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Finanzämter in NRW
Duales Studium zum Diplom-Finanzwirt FH (m/w/d)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.