Diplom-Ingenieur/in (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Vermessung/Geoinformatik in Höxter

Kreis Höxter, Der Landrat veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Der Kreis Höxter sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Geoinformationen einen/eine

  • Diplom-Ingenieur/in (FH) oder Bachelorder Fachrichtung Vermessung/Geoinformatik

mit abgeschlossener Ausbildung für den gehobenen vermessungstechnischen Dienst (Bes. Gr. A 11 LBesO A NRW).

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Prüfung und Übernahme von Fortführungsvermessungen ins Liegenschaftskataster
  • Übernahme von Flurbereinigungsverfahren ins Liegenschaftskataster
  • Durchführung von erforderlichen Vor- und Nacharbeiten im Rahmen der Flurbereinigungsübernahme
  • Aufbau eines ALKIS-Testdatenbestandes
  • Administration des automatisierten Geschäftsbuches
  • Ausfertigung von amtlichen Lageplänen

Eine Änderung in der Aufgabenverteilung bleibt vorbehalten.


Weitere Informationen:

  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
  • Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.
  • Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung ist erforderlich.
  • Der Kreis Höxter bietet familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie z. B. einen Betriebskindergarten zur Betreuung von Kinder unter 3 Jahren.


Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf und Kopien von Schul- und Prüfungszeugnissen sowie lückenlosen Beschäftigungsnachweisen) bitte bis zum 08.10.2018 an den

Kreis Höxter 

Abteilung Personal, EDV und Organisation

Moltkestraße 12

37671 Höxter.


Fragen zu dieser Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Andrea Rakebrand, Telefon 05271 / 965-6409 oder per E-Mail a.rakebrand@kreis-hoexter.de.

Die Fachabteilung steht Ihnen mit Herrn Altenhenne, Telefon: 05271 / 965-5100 gerne zur Verfügung.

Voraussetzungen

Folgende Qualifikation wird vorausgesetzt: abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Vermessungswesen oder Geoinformatik (Diplomingenieur/in FH oder Bachelor) sowie die Befähigung für die Laufbahn des  gehobenen vermessungstechnischen Dienstes (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt)

Darüber hinaus sollten Sie verfügen über:

  • Kenntnisse in den vermessungstechnischen und katasterrechtlichen Kernbereichen
  • GIS-Kenntnisse
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zum Einsatz eines privaten Kraftfahrzeuges gegen Fahrtkostenerstattung im Rahmen der Regelung des Landesreisekostengesetzes NRW

ALKIS-Kenntnisse (vorzugsweise ibR) und Erfahrungen in der Fortführung des Liegenschaftskatasters sowie in der Migration (ALB/ALK nach ALKIS) sind wünschenswert.

Für eine Stellenbesetzung kommen auch Berufsanfänger/innen in Betracht.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Arbeitsorganisation, Prozessorganisation
Arbeitsort Moltkestraße 12, 37671 Höxter

Arbeitgeber

Kreis Höxter, Der Landrat

Kontakt für Bewerbung

Moltkestraße 12, 37671 Höxter mi.busche@kreis-hoexter.de
Kreis Höxter, Der Landrat
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.