Bachelor of Arts - Verwaltungsinformatik (m/w/d) in Paderborn

Stadt Paderborn veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Universitätsstadt Paderborn ist eine junge, dynamische, noch immer wachsende Großstadt mit ca. 150.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Paderborn ist ein innovativer Wirtschaftsstandort, bietet ein vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot und gilt als Stadt mit hoher Lebensqualität.
Als ein modernes publikumsorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit über 2.700 Beschäftigten bietet die Stadt Paderborn interessante Aufgabenfelder mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten und damit das auch weiterhin so bleibt, benötigt die Stadtverwaltung neue motivierte und leistungsfähige Nachwuchskräfte.


Was bietet die Stadt Paderborn?

Die Stadt Paderborn hat die Rolle der Leitkommune in der digitalen Modellregion OWL inne. Wir gehen voran und zeigen wie die Digitalisierung zu Gunsten von allen Bürgerinnen und Bürgern gelingt.
Zusammen mit dem Kreis Paderborn, der Stadt Delbrück, der kreisfreien Stadt Bielefeld und der Bezirksregierung Detmold arbeitet die Stadt Paderborn an der Weiterentwicklung der digitalen Modellregion. Die Verwaltungen digitalisieren ihre Prozesse immer mehr und bieten den Bürgerinnen und Bürgern somit einen besseren Service an.
Für diese Digitalisierungsprozesse brauchen wir Verstärkung und Nachwuchs, der neue Ideen einbringen und umsetzen kann! Sie möchten sich am Digitalisierungsprozess beteiligen und sind am kommunalen Geschehen interessiert? Sie suchen einen abwechslungsreichen und krisensicheren dualen Studienplatz in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf? Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Die Stadt Paderborn bietet engagierten und an Informatik Interessierten ein praxisorientiertes
duales Studium zum 

Bachelor of Arts -Verwaltungsinformatik (m/w/d)

Wie verläuft der Vorbereitungsdienst?

Die Einstellung beginnt jeweils am 01.09. eines Jahres.
Erstmalig wird der Vorbereitungsdienst mit dem Studienabschluss Bachelor of Arts – Verwaltungsinformatik- zum Einstellungstermin 01.09.2020 angeboten.
Der Vorbereitungsdienst gliedert sich in eine praktische Ausbildung bei der Stadtverwaltung Paderborn und ein theoretisches Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW am Studienort in Münster.
Die berufspraktische Ausbildung erfolgt während der Praxismodule in folgenden Bereichen der Stadtverwaltung Paderborn:


  • Zentrale IT
  • Anwendungsorientierte IT
  • Verwaltungspraktikum in einer weiteren Organisationseinheit der Stadt Paderborn
  • Praktikum in einem weiteren Einsatzbereich mit IT-Bezug
  • Training on the Job

Das Studium besteht aus Theorie- und Praxismodulen, in denen anwendungsbezogen und fächerübergreifend gelehrt und gelernt wird. Dabei sind die Module auf die folgenden Fachgebiete ausgerichtet:


  • Grundlagen der Informatik
  • IT-Anwendungsentwicklung
  • IT-Management
  • Rechtswissenschaften
  • Verwaltungswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Sozialwissenschaften


Der Studiengang Verwaltungsinformatik versetzt die Studierenden in die Lage, Verwaltung 4.0 zu gestalten, behördliche Prozesse im Rahmen der Digitalisierung fachlich zu begleiten, indem grundlegendes Fachwissen, Methodenkompetenzen und Schlüsselqualifikationen vermittelt werden.
Dabei sind neben den typischen Vorlesungen auch besondere Lehrveranstaltungen wie ein Seminar, ein praxisbezogenes Projekt, Trainings sozialer Kompetenzen(TSK) und auch Fortbildungsveranstaltungen vorgesehen.


An wen wende ich mich bei Fragen?

Für weitere Auskünfte können Sie sich an Herrn Pohlmeier (Tel. 05251/88-11231) vom Haupt- und Personalamt gerne wenden.

Sie können auch eine E-Mail schreiben:
ausbildung@paderborn.de
Die Ausbildung beginnt am 01.09.2021.
Die Ausbildungsplätze sind in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Stadt Paderborn fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt. Als familienbewusste Arbeitgeberin unterbreiten wir günstige Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Interessiert? Dann nutzen Sie bis zum 30.09.2020 die Möglichkeit sich zu bewerben. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) online über das Bewerbungsportal zukommen lassen. Das Verfahren ist einfach, schnell und erleichtert die Kommunikation.
Die Stadtverwaltung Paderborn ist bestrebt, im Auswahlverfahren zügig mit Ihnen zu kommunizieren. Für einen einfachen und schnellen Schriftverkehr bitten wir Sie daher, soweit vorhanden, um Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse in Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Paderborn im Rahmen der Abwicklung des Auswahlverfahrens mit Ihnen über das Internet per E-Mail in
Verbindung tritt. Bitte kontrollieren Sie daher regelmäßig Ihre E-Mails. Berücksichtigen Sie dabei bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Voraussetzungen

Was ist Einstellungsvoraussetzung?

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder volle Fachhochschulreife (FHR) oder ein als
    gleichwertig anerkannter Bildungsstand 
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates 
  • Beamtenrechtliche Höchstaltersgrenze wird bis zum Einstellungstermin noch nichterreicht 
  • Beamtenrechtliche Einstellungsvoraussetzungen werden erfüllt: z.B. gesundheitlicheund charakterliche Eignung ist uneingeschränkt gegeben 
  • Ausgeprägte Mathe- und Englischkenntnisse


Was erwartet die Stadt Paderborn noch von Ihnen?


  • Interesse am Verwaltungswissen in Kombination mit Digitalisierungsprozessen
  • hohes Maß an Team- und Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Sorgfalt
  • Fähigkeit zu selbstständigem Denken und Handeln
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten
  • Flexibilität in der Wahrnehmung von anspruchsvollen, wechselnden Aufgaben

Jetzt bewerben

Bachelor of Arts - Verwaltungsinformatik (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSowl.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Paderborn Stadt Paderborn

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Duales Studium
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Sonstiges
Arbeitsort Am Abdinghof 11, 33098 Paderborn

Arbeitgeber

Stadt Paderborn

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.