Ausbildung Straßenbauer*in (m/w/d) (m/w/d) in Paderborn

Stadt Paderborn veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Universitätsstadt Paderborn ist eine junge, dynamische, noch immer wachsende Großstadt mit ca. 150.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Paderborn ist ein innovativer Wirtschaftsstandort, bietet ein vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot und gilt als Stadt mit hoher Lebensqualität.

Als ein modernes publikumsorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit über 2.700 Beschäftigten bietet die Stadt Paderborn interessante Aufgabenfelder mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten und damit das auch weiterhin so bleibt, benötigt die Stadtverwaltung neue motivierte und leistungsfähige Nachwuchskräfte.
Die Stadt Paderborn bietet engagierten und an Technik interessierten Menschen die praxisorientierte Ausbildung 


Ausbildung zur/zum Straßenbauer*in (m/w/d)

Wie verläuft die Ausbildung?

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in eine theoretische und fachpraktische Ausbildung. Es werden unter anderem Kenntnisse und Fertigkeiten auf folgenden Gebieten vermittelt:

  • Errichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit 
  • Umweltschutz
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Herstellen und Unterhalten der Unterlage für Decken und Beläge
  • Herstellen und Unterhalten von Pflasterdecken und Plattenbelägen
  • Herstellen und Unterhalten von Asphaltdecken und Decken aus Beton
  • Absichern von Gefahrenstellen
  • Messungen durchführen
  • Sichern und Räumen von Unfallstellen


Die theoretische Ausbildung erfolgt am Carl-Severing-Berufskolleg in Bielefeld.
Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Straßen- und Brückenbauamt der Stadt Paderborn. Dieser Teil der Ausbildung wird durch die überbetriebliche Ausbildung im Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm ergänzt.
Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Nach zwei erfolgreichen Ausbildungsjahren zum Tiefbaufacharbeiter*in besteht bei guter Eignung die Möglichkeit, in einem 3. Ausbildungsjahr den/die Spezialfacharbeiter*in Straßenbau zu erlangen.
Im dritten Ausbildungsjahr wird, sofern noch nicht vorhanden, der Führerschein Klasse C/CE zum Führen schwerer Lastkraftwagen erworben.


An wen wende ich mich bei Fragen?
Für weitere Auskünfte zum Ausbildungsberuf steht Herr Tilly (Tel.: 05251/88-11814) gern zur Verfügung. Bei Fragen zum Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Pohlmeier (Tel.: 05251/88-11231). Sie können auch eine E-Mail schreiben: ausbildung@paderborn.de
Die Ausbildung beginnt am 01.08.2021.


Die Ausbildungsplätze sind in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Stadt Paderborn fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt.
Als familienbewusste Arbeitgeberin unterbreiten wir günstige Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Interessiert? Dann nutzen Sie bis zum 30.09.2020 die Möglichkeit sich zu bewerben. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) online über das Bewerbungsportal zukommen lassen. Das Verfahren ist einfach, schnell und erleichtert die Kommunikation.
Die Stadtverwaltung Paderborn ist bestrebt, im Auswahlverfahren zügig mit Ihnen zu kommunizieren. Für einen einfachen und schnellen Schriftverkehr bitten wir Sie daher, soweit vorhanden, um Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse in Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Paderborn im Rahmen der Abwicklung des Auswahlverfahrens mit Ihnen über das Internet per E-Mail in Verbindung tritt. Bitte kontrollieren Sie daher regelmäßig Ihre E-Mails. Berücksichtigen Sie dabei bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Voraussetzungen

Was ist Einstellungsvoraussetzung?

  • Hauptschulabschluss


Was erwartet die Stadt Paderborn noch von Ihnen?


  • Teamfähigkeit
  • technisches Verständnis
  • Neigung zu handwerklicher Tätigkeit mit körperlichem Einsatz
  • Flexibilität und Selbstständigkeit
  • Interesse an technischen Geräten und Fahrzeugen
  • Freude daran, bei jedem Wetter im Freien arbeiten zu können
  • körperliche Belastbarkeit
  • räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick



Jetzt bewerben

Ausbildung Straßenbauer*in (m/w/d) (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSowl.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Paderborn Stadt Paderborn

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Sonstiges
Arbeitsort Am Abdinghof 11, 33098 Paderborn

Arbeitgeber

Stadt Paderborn

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.