Hansestadt Warburg
Hansestadt Warburg
Mitarbeiter 250
Branche Öffentliche Verwaltung, Verteidigung

Hansestadt Warburg als Arbeitgeber

Bahnhofstraße 28, 34414 Warburg

Die Stadtansicht Warburgs vom Süden gehört zu den schönsten Westfalens. Am Flusstal der Diemel wuchs die heutige Altstadt mit ihrer Schutzburg auf dem „Wartberg“, die bereits 1010 urkundlich erwähnt wurde.

Oberhalb entwickelte sich auf dem Bergrücken Warburgs die Neustadt. Beide zunächst eigenständigen Städte standen im Schutz der Bischöfe von Paderborn. Große Teile der mächtigen Stadtmauer, fünf Wehrtürme und zwei Stadttore vom Ende des 13. Jahrhunderts, sind heute noch erhalten und prägen das historische Bild Warburgs.

Seine wirtschaftliche Blütezeit erlebte Warburg durch den Beitritt zum Hansebund im Jahre 1364. Im „groten breff“ von 1436 beschloss man eine gemeinsame „einrätige“ Verwaltung.

Einen geschichtlichen Überblick über die Stadtentwicklung erhält der interessierte Besucher im Museum im „Stern“.

Vom Reichtum der Stadt zeugen heute noch die vielen prächtig verzierten und liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Aber auch als moderne Stadt mit verkehrsberuhigter Einkaufszone, hübschen Boutiquen, attraktivem Einzelhandel und einem reichhaltigen Kultur- und Freizeitangebot hat Warburg Bedeutung über Stadt- und Landesgrenzen hinaus.

Hier wird ein breites und vielschichtiges Angebot im kulturellen Bereich geboten. Besonders erwähnenswert sind die Meisterkonzerte und Theateraufführungen von anspruchsvoller Qualität.

Warburg begeistert mit einer Fülle von Freizeitangeboten: Durch das landschaftlich reizvolle Diemeltal führt der Diemelradweg über 110 km von Usseln im Sauerland bis Karlshafen an der Weser. Auf halber Strecke lädt Warburg zum Verweilen ein. Der Nordic-Walking-Park Warburg wurde 2005 angelegt und führt ebenfalls die Diemel entlang durch eine herrliche Wald- und Auenlandschaft.

Wer sich lieber in kühle Fluten stürzen möchte, der hat im Sommer die Möglichkeit, sich im Warburger Waldschwimmbad sportlich zu betätigen oder einfach nur in wunderschöner Umgebung die Seele baumeln zu lassen. Im Winter steht Ihnen das Hallenbad zur Verfügung.

Egal, ob Sie sich mit dem Rad fit halten oder lieber wandern, reiten, joggen, skaten oder segelfliegen – Langeweile gibt es nicht.

Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Hansestadt Warburg eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Kontakt

Firmensitz

Weitere Kontakte

Hit Counter
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.